Wednesday, 27. July 2017 You are not logged in... [Log In]
 

Erlöse und Kosten der Abfallentsorgung – was wird der Bürger langfristig bezahlen?

Dieser Vortrag handelt von den Kosten der Abfallwirtschaft; nicht von Gebüh-ren. Auch wenn die Gesamtkosten unter Berücksichtigung von Einnahmen und Erlösen letztlich die Gesamthöhe der erforderlichen Gebühreneinnahmen - den Gebührenbedarf – bestimmen, ist diese Unterschied wesentlich für die Verständlichkeit der weiteren Ausführungen.

Gebühren müssen auskömmlich sein; aber sie werden doch von der Verwaltung und der Politik in meist mehr-jährigen Abständen gestaltet und in ein komplexes Gebilde aus Kostenträgern und kostenfreien Leistungen1 übergeführt, die den Bürger abhängig von ge-wählten Behältergrößen und der Art der Anforderung der Leistung belasten.

2 Kosten gestern - heute - morgen
2.1 Kosten gestern

Nach einer Studie2 aus dem Jahr 2000, in die auch Ergebnisse der ersten Kosten-/Leistungsvergleiche in ForumZ3 eingeflossen sind, zahlte im Schnitt jeder Bürger Bayerns damals 125 DM (siehe Grafik für Bayern in pro Kopf und Jahr) für die Leistungen der Abfallwirtschaft. Allerdings zeigten die Erhebungen ernorme Bandbreiten, was mit dem Beispiel Kosten für die Sammlung4 von Altpapier5 zwischen 2 DM/E,a und 19 DM/E,a bei ähnlichen Mengen gut belegt werden kann.



Copyright: © VKU e.V. - Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland
Source: Fachtagung der VKS im VKU - Landesgruppe Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland - 2011 (September 2011)
Pages: 9
Price: € 10,00
Autor: Dipl.-Ing.(TU) Werner P. Bauer

  This article can be purchased via our partner ASK-EU.   



BEST PRACTICE

Waste-to-Energy (WtE) facility

Renergia, a brand new Waste-to-Energy (WtE) facility opened in Canton Lucerne, shows that Waste-to-Energy can provide reliable heat for industries.

Category: Incineration / Waste-to-Energy plant
Executing firm: Renergia Zentralschweiz AG

MBT Ljubljana, Slovenia

In Slovenia arises one of the largest and most modern waste treatment plants in Europe.

Category: Recycling / MBT
Executing firm: STRABAG AG

Flue Gas Cleaning

The final unit of the incineration plant is one of the most important parts as it has the objective of cleaning the air pollutants produced.

Category: Incineration
Executing firm: ete.a - Ingenieurgesellschaft für Energie– und Umweltengineering & Beratung mbH

Batch Dry Fermentation

The biogas produced from the waste can be converted in a CHP to electrical and thermal energy or fed as processed bio-methane into the natural gas grid or used as fuel (CNG).

Category: Recycling / Fermentation
Executing firm: BEKON Energy Technologies Co. & KG

MBT Warsaw, Poland

The Bio-Dry™ system is a static, aerated and flexibly enclosed reactor for the biological drying of various solid waste matters containing some biodegradable contents.

Category: Recycling / MBT
Executing firm: Convaero GmbH

 
  Advertise with us | Sitemap | Contact | Legal © 2009, WtERT GmbH