Wednesday, 27. July 2017 You are not logged in... [Log In]
 

Aktuelle Ansätze bei der Planung von Wertstoffhöfen (Folien zum Vortrag)

Beim Vollzug des ElektroG haben Gesetzgeber und Behörden diese vorher angesprochenen Missstände sicher im Blick und wollen dem übergeordneten Ziel der Schadstoffentfrachtung der Abfälle mit überaus differenzierten Vorgaben für unterschiedliche Verpflichtete (Hersteller, Vertreiber, Abfallbesitzer, öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger, Anlagenbetreiber und Beförderer) entsprechen.

Für bestimmte im ElektroG genannte Zuständigkeiten sind das Umweltbundesamt und die Stiftung ear zuständig. Die Bezirksregierungen und die Landesämter sind für Vollzug und Überwachung zuständig, die Kommunen konzentrieren sich auf die Sammlung. Damit die Verwerter die Altgeräte auch zur Wiederverwendung abzweigen und eine manuelle Demontage realisieren können, müssen die Kommunen sich um eine bruchsichere Erfassung bemühen. Das ist zumindest der Entwicklung der Diskussion um das Merkblatt der Länderarbeitsgemeinschaft Abfall LAGA M31A zu entnehmen, das darüber hinaus auch noch Vorgaben zu Mindestmengen für den Transport formuliert.

Wollen Ingenieure eine zukunftssichere Planung für die wesentlichen Einrichtungen der Erfassung vorlegen, müssen sie den Fortgang der Diskussion um die juristische Entwicklung bereits heute vorwegahnen.



Copyright: © ia GmbH - Wissensmanagement und Ingenieurleistungen
Source: Wertstoffhof 2020 - Umsetzung des novellierten ElektroG (February 2017)
Pages: 17
Price: € 0,00
Autor: Dipl.-Ing.(TU) Werner P. Bauer

  Display article for free   



BEST PRACTICE

Waste-to-Energy (WtE) facility

Renergia, a brand new Waste-to-Energy (WtE) facility opened in Canton Lucerne, shows that Waste-to-Energy can provide reliable heat for industries.

Category: Incineration / Waste-to-Energy plant
Executing firm: Renergia Zentralschweiz AG

MBT Ljubljana, Slovenia

In Slovenia arises one of the largest and most modern waste treatment plants in Europe.

Category: Recycling / MBT
Executing firm: STRABAG AG

Flue Gas Cleaning

The final unit of the incineration plant is one of the most important parts as it has the objective of cleaning the air pollutants produced.

Category: Incineration
Executing firm: ete.a - Ingenieurgesellschaft für Energie– und Umweltengineering & Beratung mbH

Batch Dry Fermentation

The biogas produced from the waste can be converted in a CHP to electrical and thermal energy or fed as processed bio-methane into the natural gas grid or used as fuel (CNG).

Category: Recycling / Fermentation
Executing firm: BEKON Energy Technologies Co. & KG

MBT Warsaw, Poland

The Bio-Dry™ system is a static, aerated and flexibly enclosed reactor for the biological drying of various solid waste matters containing some biodegradable contents.

Category: Recycling / MBT
Executing firm: Convaero GmbH

 
  Advertise with us | Sitemap | Contact | Legal © 2009, WtERT GmbH